Podcast #3 Generation Z Podcast #3 – Welches Endodontie Curriculum ist das richtige für mich?

Welches Endodontie Curriculum ist das richtige für mich?

Endodontie Curriculum oder Endo-Curri wie es so schön im Zahnarztslang heisst. Jöran und Georg haben sich mit dieser Frage beschäftigt.

Im Endo-Curribereich ist die Auswahl groß. Es gibt DGET, APW, Tec2, Pfaff Berlin und viele andere Curricula. Jöran besucht aktuell das DGET Curri und Georg hat vor fast vier Jahren Tec2 besucht. Wir beide waren so naiv und dachten, dass wir noch so viel aus dem Studium wissen, dass wir kaum etwas Neues lernen werden. Ein typischer Anfängerfehler, wie sich herausstellte.

Wir sprechen über die Preise und Referenten der verschiedenen Curri und warum wir uns für das jeweilige Curri entschieden haben.

Natürlich gibt es kein perfektes Curriculum. Die Preise und Referenten unterscheiden sich sehr und wir hoffen, daas wir in diesem Podcast ein paar Fragen zu diesem Thema klären können.

Downloadlink vom Podcast Generation Zahnarzt #3

Hier ist der Link zum Podcast #3 Welches Endo-Curri ist das richtige für mich?

Hier ist der Link zum direkten Download.

Fazit – Endodontie Curriculum

OK, über Endo Curris zu sprechen, ist schon sehr speziell. Aber es gibt kaum etwas im Netz zu diesem Thema und ich musste auch schon einige Kollegen beraten. Ich hoffe ja immer, dass wir nicht allzu sehr vom Thema abkommen.

 

Wie geht es weiter?

Beim nächsten Mal sprechen wir hoffentlich über etwas Allgemeineres. Seid gespannt!

Euer Generation Z / Sauer Zähne Team

 

PS: Es wird bald auch wieder mehr saurezaehne.de typischere Themen hier geben. Podcasten ist ja nun wirklich nicht alles, oder?

Podcast #2 – Podcast Generation Z Folge II – Wurzelspitze und andere Seiten für Zahnärzte im Internet

Podcast generation Z Folge II

Es ist Zeit für Podcast Generation Z Folge II. Als die erste Folge aufgenommen wurde, hatte wir noch keinen richtigen Namen. Mit Generation Z ist schon ein Teil des Namens bekannt. Die erste Episode unseres Podcasts wurde nun vor circa 3 Wochen veröffentlicht, die hohen Downloadzahlen und das durchweg positive Feedback haben uns sehr gefreut, vielen Dank dafür. Falls Ihr weitere Verbesserungs- und/oder Themenvorschläge habt, nutzt gern die Kommentarfunktion.

Wie versprochen, geht es direkt weiter mit einer neuen Episode.

Am Ende des letzten Jahres wurde auf Wurzelspitze angekündigt, dass es 2017 nicht mehr in gewohnter Form weitergehen wird und die Anzahl der Posts hat seitdem stark abgenommen.

Wir sind darüber sehr traurig und haben dies zum Anlass genommen, ein Fazit zu ziehen und über mögliche Blog-Alternative zu sprechen.

Hört doch einfach mal rein, vielleicht haben wir ein paar interessante Anregungen für Euch.

Download Podcast generation Z Folge II

Hier ist der Link zum Podcast Folge 2 – Wurzelspitze und andere Blogs.

Hier kann man den Podcast als mp3 herunterladen.

FAzit

Die erste Folge wurde aus dem Stand über 100 mal heruntergeladen. Ein guter Start vielen Dank.

 

Beste Grüße und eine angenehme Arbeitswoche!

Dein Team von Saure Zähne / Generation Z

Neues von Kickstarter. Wingbrush!

Wingbrush von Kickstarter!

Wieder eine Interdentalbürste, aber dieses Mal ist sie aus Deutschland. Drei junge Studenten, darunter ein Zahnmedizinstudent haben das Unternehmen Luoro gegründet und revolutionieren den Zahnreinigungsmarkt mit der Wingbrush.

Wie genau funktioniert das Reinigungsprinzip?
„Dem Prinzip einer Munddusche nachempfunden, legt sich der Interdentalfühler ins interdentale Dreieck, gebildet aus zwei Zähnen und dem Zahnfleisch. Der Fühler ist mit einem elastischen Material ummantelt und garantiert eine schonende Reinigung. Erst bei korrekter Position der Wingbrush wird die Interdentalbürste aktiviert.
Die Bürste wird durch ein Zusammendrücken der Schenkel – ähnlich einer Pinzette – durch den Fühler und die Zähne geschoben und reinigt die Interdentalräume. Durch die Führung des Drahts im perfekten 90-Grad-Winkel wird ein mögliches Umknicken der Interdentalbürste verhindert. Außerdem ist die Bürste von beiden Seiten der Zähne nutzbar, kann also oral oder vestibulär an den Zahn angesetzt werden. Die orale Benutzung einer herkömmlichen Interdentalbürste ist nur schwer möglich.“

Wingbrush

Wingbrush

wingbrush interdentalbürste

Wingbrush

Wingbrush ist mit über 12.500 Unterstützern und schon lange finanziert. Ein Starter-Set ist für 12 € zu haben.

Fazit:

Das System macht einen sehr simplen, aber effektiven Eindruck. Mehrere austauschbare Köpfe mit verschiedenen Durchmessern sind, wie bei allen gängigen Interdentalbürsten, zu erhalten und können schnell und einfach ausgetauscht werden. Der lange Griff lässt die Anwendung auch in den hintersten Winkeln der Futterluke zu und verspricht eine schnelle Reinigung. Wir werden das Projekt selbstverständlich unterstützen und ausprobieren.