Von Zahnärzten für Zahnärzte

Mundschutztausch.de

von Georg Benjamin

Liebe Kollegen –
bitte unterstützt www.Mundschutztausch.de

Wir Zahnärzte können unseren Kollegen helfen!


Projekt „Gemeinsam Ärzten helfen“

In Zeiten des Coronavirus stehen wir zusammen.

Wir haben die Aktion Gemeinsam Ärzten helfen ins Leben gerufen.

Darin soll sich die Möglichkeit ergeben dem aktuellen Mangel an Hygieneartikeln (allen voran Mundschutz) zur Zeit sehr geforderten Ärzteschaft, insbesondere die Allgemein- und Hausärzte, entgegenzuwirken.

Besonders Hausärzte haben wenig Mundschutz Vorräte und oft keine Möglichkeit diese zu sterilisieren.

Wir helfen uns gegenseitig!

Wir spenden unsere Mundschutze für Arztpraxen, die keine Mundschutze mehr haben oder deren Vorrat zur Neige geht.

Lokal bieten wir den Service ein Paket mit 10 sterilisierten Mundschutzen kostenfrei abzuholen und jeden Tag zu jeder Uhrzeit diese (gebraucht) an uns zurückzubringen, sodass wir diese erneut sterilisieren können.

Natürlich muss man nicht so lange warten, bis diese den Sterilisationsprozess durchlaufen haben, sondern man bekommt sofort neue!

Dieses hier in unserer Praxis gegründete Projekt soll nun in Deutschland publik werden.

Auf der Seite: www.gemeinsamaerztenhelfen.de können sich sowohl Zahnarztpraxen, die ebenfalls helfen möchten, als auch Arztpraxen, die Unterstützung benötigen, melden.

So können wir hoffentlich einen kleinen Teil dazu beitragen diese Krise schneller und unkomplizierter zu überwinden.

Schützt euch und bleibt gesund!

Posted by Georg in Von Zahnärzten für Zahnärzte

Präp Trauma

von Friedrich Sauer

So einen Fall hatte ich bisher auch noch nicht. Ein Präp Trauma mit offener Pulpa für ein paar Tage. Es war ein Schmerzpatient und meine Therapie war eine volle Pulpotomie mit MTA/ Komposit Verschluss.

Leider ist es immer sehr schwer Recalls zu bekommen. Also weiß ich nicht was aus diesem Fall geworden ist – oder was die KZV zur „nicht abgeschlossenen WKB“ sagen würde. Aber beides kann man mal in Erfahrung bringen.

In der aktuellen Quintessenz Endodontie sind zwei Fälle zu dem Thema Pulpotomie von bleibenden Zähnen.

Posted by Donald Becker und Freunde in Pulpotomie, Von Zahnärzten für Zahnärzte

Interradikuläre Aufhellung

von Friedrich Sauer

Kennt ihr dieses Gerücht unter Zahnärzten das eine Interradikuläre Aufhellung nicht ausheilt oder eine schlechte Prognose hat? Im schlimmsten Fall wird dann gleich ein Implantat empfohlen.

Also falls ihr mal ein schnelles Beispiel braucht dann nehmt dieses Bild.

Interradikuläre Aufhellung
Posted by Donald Becker und Freunde in Endo, Von Zahnärzten für Zahnärzte

Tiefe Karies

von Friedrich Sauer

Wenn ich eine tiefe Karies sehe, plane ich mittlerweile gleich eine Pulpotomie. Ich finde eine Pulpotomie funktioniert wahnsinnig gut und ist im Vergleich zum aktuellen „Trend“ der minimalen Kariesentfernung klinisch viel prognostizierbarer. Aber auch hier gibt es bei mir eine Grauzone und dieser Fall ist dafür ein gutes Beispiel.

Hier habe ich die Karies „vollständig“ entfernt, jedoch kam es nicht zu einer Pulpaexposition. Ich habe mich daraufhin gegen eine Pulpotomie entschieden, aber im Post OP Bitewing konnte ich erkennen, dass die Restdentindicke nur 0,5 mm beträgt. In der Vergangenheit hatte ich Fälle, da sind solche Zähne ein Jahr später hochgegangen und es war eine Endo nötig.

Die Frage ist dann immer, wäre eine volle Pulpotomie an diesem bleibenden Zahn nicht vielleicht die bessere Option gewesen – etwas, was sehr schwer herauszubekommen ist.

In diesem Fall hoffe ich, dass der Zahn asymptomatisch bleibt. Da vorher der Sensibilitätstest positiv war, gehe ich davon aus, dass dieser auch trotz Füllung positiv bleibt.

Tiefe Karies und Anästhesie

Noch zwei Sätze zur Anästhesie zum Schluss.

Ich habe hier den Quicksleeper 5 benutzt, und vor einer geplanten Pulpotomie checke ich immer, ob die Anästhesie ausreichend tief ist. Der Sens-Test war nach Quicksleeper noch positiv (stark verzögert). Aber ich habe keine Lust auf Beschwerden während der Behandlung und habe deshalb nochmal konventionell nach anästhesiert.

 

Posted by Donald Becker und Freunde in Komposit, Von Zahnärzten für Zahnärzte

Teflon Floss – Maciek Czerwinski kommt nach Berlin

Ich habe zum ersten Mal anstatt eines Keils „Teflon Floss“ angewendet, zum Abdichten der Matrize und bin begeistert. Der Randschluss cervical ist der Hammer. Auf Facebook wird bestimmten Details immer mehr Beachtung geschenkt. Die Abdichtung der Matrize sorgt teilweise für Streit unter Kollegen und Diskussionen über den Kapillareffekt trotz Kofferdam.

Wenn man mit dem Mikroskop arbeitet, kann man den Kapillareffekt leider zu oft beobachten und darauf können Misserfolge approximal zurückzuführen sein.

Teflon Floss

cervicaler randschluss der MAtrize

Maciek Czerwinski

Maciek ist mit seiner Success Stairs Sequence und Gruppe bei Facebook jemand, der sich viele Gedanken zu diesen Themen gemacht hat. Leider kommt er genau während meiner Urlaubszeit nach Berlin. Das ist wirklich Schade, denn in meinen Vorträgen erwähne ich ihn oft im Zusammenhang mit der richtigen Matrizenwahl.

Fazit Teflon Floss

Wer mehr über das Teflon Floss wissen will, muss den Suchmodus der Facebookgruppe: Success Stairs. Microscope Dentistry bemühen.

Der Kurs wird am 5-6.07.2019 stattfinden und alleine für das MSS (Matrix Selection System) wird es sich schon lohnen.

Wie geht es weiter?

Podcast mäßig ist viel auf der IDS passiert, und dazu wird es noch einen separaten Post geben. Auf Facebook werden viele von Euch schon den internationalen Podcast-Kanal bemerkt haben – Dental Bonding. Vielleicht kommt passend zu diesem Post auch noch ein Podcast – seid gespannt.

 

Dein Team von Saure Zähne

Posted by Georg in Fortbildung, Von Zahnärzten für Zahnärzte

IDS 2019

IDS 2019

Auf der IDS 2019 wird GC Europe einen Podcastkanal haben den ich betreuen darf.
Ich werde viel in Halle 11.2 sein und am Freitag in der Speakers Corner vom GC Stand zwei Kurzvorträge halten.

Die Vorträge sind am Freitag um 11 Uhr (Englisch) oder 12.30 Uhr (Deutsch) – das Programm findet ihr hier.

Es wird viel Arbeit aber ich freue mich trotzdem bekannte Gesichter zu sehen.

 

Die Podcasts werden gesponsert von GC Europe – vielen dank dafür.

Posted by Georg in Von Zahnärzten für Zahnärzte

Kofferdamkurs 2019

Kofferdamkurs 2019
Kofferdamkurs

Es ist die dritte Kursankündigung in diesem Jahr – ich habe feststellt, dass diese Projekte leider sehr viel Zeit verschlingen, aber sehr viel Spaß machen.

Der Kurs findet wieder im Pfaff Institut statt – Anmeldung über diesen Link.

Bis bald

Posted by Georg in Fortbildung, Kofferdam, Von Zahnärzten für Zahnärzte

Podcast #36 – Endo Master und mehr Endo mit Jöran

Endo mit Jöran

 

Endo mit Jöran

Jöran und ich sprechen über Endo ohne Ende – der Podcast ist besonders spannend für alle, die sich für Curri und Master Interessieren. OK, es ist auch viel Smaltalk in diesem Podcast drin. Aber so sind die Podcasts mit Jöran halt.

 

Download vom Podcast

Wie geht es weiter?

Ich hoffe die Hoster-Krise hat endlich ein Ende. Denn wenn es gut läuft, findet Ihr uns bald auch bei Spotify. Der Umzug bei iTunes dauert noch etwas, aber die meisten Podcasts sind online

Bis Bald – Auf SaureZaehne.de

 

PS: Hier klicken zum Abonnieren.

Posted by Georg in Endo, Podcast, Von Zahnärzten für Zahnärzte

Fortbildungen 2019 für Zahnärzte

Fortbildungen 2019 für Zahnärzte

Schon jetzt kündigen sich spannende Fortbildungen für 2019 an. Manche Events sind teilweise so spannend, dass man da lieber nicht im Urlaub sein möchte bzw. vielleicht in der Nähe von Lissabon sein sollte. Ich werde sicher nicht alle Fortbildungen besuchen können, aber vielleicht trifft man sich bei der einen oder anderen.

Januar

10.01. -12.01.2019 – 7 Decades of Quintessence Publishing, Berlin

19.01.2019 – Single Cone Endo Workshop, Berlin

25.-26.01.2019 – Endo Symposium Sachsen, Dresden

25.-26.01.2019 – VOD, Scottsdale, Arizona, USA

 

Februar

15.02.-16.02.2019 – Direct Digital, Sibiu, Rumänien

22.02.-23.02.2019 – Verti Prep Kongress Lissabon, Portugal

 

März

12.03.-16.03.2019 IDS, Köln

22.03.-23.03.2019 DGET Frühjahrsakademie, Würzburg

28.03.-31.03.2019 Endo Spring Break, Mallorca

 

April

05.04.2019 Kofferdamkurs, Pfaff Berlin

10.04.-13.04.2019 AAE Montreal, Kanada

12.04. Germany Young ITI Meeting, Berlin

26.04.-27.04.2019 Tooth Autotransplantation Symposium Koppenhagen, Dänemark

 

Mai

BuFaTa Köln

24.05.2019 Mit einfachen Mitteln schöne Composite Füllungen, Berlin

Juni

08.06.-09.06.2019 – Verti Belgrad, Serbien

14.06.-15.06.2019 – Conseuro, Berlin

26.06.-29.06.2019 – Dental Summer, Timmendorf

 

July/August

05.07.-06.07.2019 – Maciek Czerwinski, Berlin

29.07.-02.08.2019 – OPTI Summer School 2019

06.08.2019 – Dienstagabendvorlesung Extrahieren und Replantieren – Intentionellle Replantation in der täglichen Praxis, Berlin

September

06.09.2019 – Pulpotomie von bleibenden Zähnen – Workshop, Pfaff Berlin

11.09.-14.09.2019 – ESE Wien, Österreich

27.09.-29.09.2019 – RIPE together Lissabon, Portugal

 

Oktober

 

 

November

 

14.11.-16.11.2019 – DGET, Stuttgart

 

Dezember

 

 

Wie geht es weiter?

 

Sicher wird hier noch die eine oder andere Fortbildung dazu kommen. Ich habe auf jeden Fall Lust, diesmal bei RIPE dabei zu sein.

Wenn euch eine Fortbildung hier fehlt, dann her damit.

Bis bald

Posted by Georg in Fortbildung, Von Zahnärzten für Zahnärzte

Fazit Mindaugas Greifswald – Anatomy of a great Filling

Mindaugas – Anatomy of a great Filling

Mindaugas war super! Ein Kurs, den ich gerne viel früher in meinem zahnmedizinischen Leben hätte besuchen sollen. Aber da war Mindo noch nicht einmal Zahnarzt. Hier sind die Bilder von meinen Molaren. Die Fussel sind zwar schrecklich, aber so ist es eben ohne Kofferdam und Druckluft.

Mindaugas hat uns mit selbstgedruckten Pacdam und Seitenzahnmodellen versorgt. GC Germany hat für die Lab Brush inkl. Modeling Liquid gesorgt und Dentsply für das Komposit (CeramX und SDR A3). Aber der größte Dank geht an Andy fürs Organisieren von Catering, Mittagessen, Frühstück, Kaffee, Kamera, Beamer und Räumen. Von Andy stammt auch die Idee, Mindaugas für einen Kurs nach Deutschland zu holen, und ich hoffe, dass bald mehr Kursideen folgen.

 

Anatomy of a great Filling

GC Gradia Brush no. 1 Round

Fotograf: Mindaugas Kudelis Modell: icke!

Wie geht es weiter?

Ich könnte mir vorstellen, Mindo noch einmal nach Deutschland einzuladen. Denn das Interesse für den Kurs war groß.

Also, seid gespannt!

 

Das Saure Zähne Team

 

PS: Wer mehr von Mindo will, der geht einfach auf seine Facebookseite.

Posted by Georg in Fortbildung, Komposit, Von Zahnärzten für Zahnärzte