Ein Komposit Kurs für 78€

Ein KompositKurs für 78€

Ich hatte heute einen Kompositkurs zuhause. Kein Webinar, sondern ganz klassisch mit einem Buch, das mir ein Zahntechniker empfohlen hat: „Vorbild Natur“ von Paulo Kano. Ich hatte Lust meine Komposit Anatomie nochmal etwas zu trainieren, denn etwas anderes macht man bei einem Kompositkurs auch nicht. Das Buch gibt es gerade bei Quintessenz im Angebot für 78€.

Kompositkurs

FAzit

Ich weiss jetzt auf jeden Fall, warum in einem Kompositkurs keine extrahierten Zähne benutzt werden. Die Farbe passt nie, denn der Zahn ist viel zu ausgetrocknet. Ein Frasaco-Zahn ist da viel geduldiger und das Ergebnis sieht besser aus. Das Ergebnis ist nicht perfekt, aber es war eine gute Übung, die ich nochmal in der Praxis wiederholen werde. Denn ein paar Dinge habe ich doch vergessen. Anstatt einer Kompositpistole musste ich mit einer Kuchengabel das Komposit aus den Unitips drücken und für die Fotos musste eine Kartoffel den Zahn in Position halten.

 

Wie geht es weiter?

Friedrich Sauer hat festgestellt das einige seiner Fälle hier im Blog upgedatet werden können.

Seid gespannt! Euer Team von SaureZaehne.de

 

PS: Beim Schichten zuhause lief im Hintergrund Stefan Fickl mit „Update Parodontologie – werfen wir heute die Küretten weg?“ beim DOC, sehr empfehlenswert!

Posted by Georg

Zahnarzt, Endodontologie (Tätigkeitsschwerpunkt), Zahnumformung mit Komposit sowie Behandlung von Diastema und schwarzen Dreiecken in Berlin

Schreibe einen Kommentar