Kostenloses Coaching vom Saure Zähne Blog

Kostenloses Coaching

Kostenloses Coaching

Es gibt eine Menge Dentaler Coachs und ich möchte keiner davon werden. Warum also ein Coaching verschenken?

  1. Ich will euch kennenlernen!
  2. mir macht es Spaß, über Zahnmedizin zu sprechen
  3. und die Idee ist ein super Projekt für 2018

Wie soll das ganze ablaufen?

Den Saure Zähne Blog gibt es ja schon seit fast drei Jahren und sicher habt Ihr Fragen, die Ihr nicht in einem öffentlichen Kommentar preisgeben wollt. Also lasst Euch einfach von mir kostenlos Coachen. Ich habe der Einfachheit das ganze auf ein telefonischen bzw. online Coaching limitiert. Ich könnte mir aber auch vorstellen einfach zu jemanden zu fahren. Doch dazu müssten dann anfallende Reisekosten und Spesen übernommen werden.

Wie kann man sich bewerben?

Ich könnte jetzt eine super Marketing Aktion daraus für den Blog machen. Teilnehmer müssten das obere Bild in Ihrem Facebook Profil teilen oder alle möglichen Dinge online abonnieren. Aber Ihr müsst mir einfach schreiben, das Ihr Bock darauf habt. Ob per Facebook oder in den Kommentaren ist egal. Am Ende lose ich die Gewinner aus.

Update:
Am 03.03.2018 wird gelost, Anmeldungen werden bis dahin noch angenommen!

Wie geht es weiter?

Auf meinem PC ist noch ein Podcast, den ich bearbeiten muss: es geht um atraumatische Extraktionen.

Also bis bald.

 

Posted by Georg

Zahnarzt, Endodontologie (Tätigkeitsschwerpunkt), Zahnumformung mit Komposit sowie Behandlung von Diastema und schwarzen Dreiecken in Berlin

12 comments

Hey Caro,

Du bist auch im Topf.

Am Wochenende lose ich

Hallo Georg, ich hoffe, ich kann noch mit in den Lostopf hüpfen? 😉

Das mache ich auch!

Wir hatten ja schonmal darüber gesprochen das du vorbeikommst und du dir die neue Praxis anschaust.
Vielleicht klappt es ja so

Egal wie man es nennt!

Zahnerhaltung ist super … ich drücke dir die Daumen!

Hey Dimut, ich drücke dir die Daumen!

Sehr gut … möge das Los einscheiden!

Hey Eichi,

du bist im Lostopf!

Hi-
Für mein Konzept: Smarteeth-Dental Sharing Company (2017 Aufgelöst)
würde ich herzlich gerne Tips und Ihre Meinung anhören.
Es grüßt Michael K. Eichbaum, MD

Alexander Albrecht

Ich habe auch Bock. Wie du ja aus den ein oder anderen Facebook Kommentaren weis sind wir auf einer Wellenlänge. Liebe Grüße Alex

Hi. Könnt auch ein coaching brauchen.

Markus walter

Jawohl ich hab Bock! Ob man es ein „Coaching“ nennen muss musst du entscheiden, telefonieren und über Zahberhaltung zu sprechen find ich aber Klasse! Gruß Markus

Schreibe einen Kommentar