Partielle Pulpotomie von bleibenden Zähnen mit MTA

von Friedrich Sauer

Partielle Pulpotomie

Manchmal kommen Recalls von ganz alleine, eine partielle Pulpotomie wurde in diesem Fall durchgeführt.

initial – kleine Blutung sichtbar

Partielle Pulpotomie

Partielle Pulpotomie

NaOCl 5,25%

MTA+

Nictone

Final unter Kofferdam Nictone

Okklusionskontrolle

ein Jahres Kontrolle – Kältetest positiv

 

OPG Ausschnitt – initial

partielle pulpotomie

Röntgenbild partielle Pulpotomie nach einem Jahr

 

In diesem Fall war die Pulpaeröffnung unerwartet. Im Nachhinein hätte man im OPG etwas hineininterpretieren können. Für die Pulpotomie an sich nutze ich eine rote Kugel, die hochtourig unter Wasserkühlung die Pulpa abträgt. Es ist wichtig, dass man nicht den gleichen Diamant nimmt, mit dem man gerade die alte Füllung oder Karies entfernt hat. Das wäre nur eine zusätzliche Fehlerquelle für diese Behandlung.

Fazit – Welche Materialien wurden verwendet?

Resto Teil:

  • Cerkamed Blue Etch
  • Kerr Gel Etchand
  • Soflex Scheiben 3M
  • Tor VM Matrize L 0,35mm
  • Palodent V3 Keil mittel
  • Garrison XR Spannring
  • Optibond FL
  • Venus CL
  • GC Flo CV
  • Tetric Evo Ceram A3
  • Micerium enamel plus hfo stain braun und weiß

Pulpotomie Teil:

  • 5,25% NaOCl,Cerkamed
  • MTA+, Cerkamed
  • Ionoseal, Voco

 

Wie geht es weiter?

Die Pulpotomie von bleibenden Zähnen ist eine spannende Sache. Ich denke, dass in den nächsten Jahren dazu noch viel mehr veröffentlicht wird. Es gibt zu diesem Thema auch einen Podcast. Auch werde ich bestimmt über Teilschritte des Pulpotomieprotokolls schreiben. Es bleibt also spannend.

 

Euer Team von Saure Zähne