Monat: August 2017

Webinar: HaWi spricht über Pips

HaWi spricht über Pips

Ich bekomme ja immer mal wieder Email vom DT Study Club. Diesmal war eine Überraschung dabei! Denn HaWi spricht über Pips.
HaWi ist Dr. Herrmann vom Wurzelspitze Blog.

Auf dem vorletzten Ü-day in Bad Kreuznach hat er schon über den Morita-Laser gesprochen und schöne Videos gezeigt. Damals hatte er den Laser noch nicht so lange und mittlerweile ist über ein Jahr vergangen.

Vor Pips spielten Laser in der Endodontie keine Rolle, aber die Frage ist natürlich, ob es sich lohnt, nur für die Endo einen Laser zu kaufen. Ich hatte mal einen Preis für den Morita Laser gehört. Waren es 60.000 € oder 80.000 € Netto? Das könnten im schlimmsten Fall 95.000 € Brutto sein. Also wenn man den Laser über 5 Jahre abschreibt, muss dieser pro Jahr knapp 20.000 € einbringen, damit es sich lohnt. Aber die Hauptfrage ist eher, wie hoch sind die Verbrauchskosten. Ich war etwas überrascht, als ich hörte, dass die Pips-Spitze auch mal erneuert werden muss.

Ich werde versuchen, mir das Webinar anzusehen. Mein letztes Webinar bei DT habe ich komplett auf dem Handy auf dem Weg nach hause geschaut/gehört.

Und das tolle an Live-Webinaren ist ja die Möglichkeit, irgendwelche Fragen zu stellen.

Einsatz des Morita AdvErL Evo Lasers in der endodontischen Behandlung

Fazit: HaWi spricht über Pips

Mein letztes Webinar war von Wolfgang Boer. Ich muss endlich mal seinen Hands on Kurs besuchen. Ich habe schon vor ein paar Jahren ein Webinar von ihm gesehen und fand es super.

Das war unser Mittwochs Beitrag. Kurz und knapp!

Bis bald.

 

Ps: Falls Du das hier liest, Wolfgang Boer, du brauchst unbedingt Nic Tone Kofferdam!

Posted by Georg in Endo, Von Zahnärzten für Zahnärzte, 0 comments

Geschützt: Single Visit Revision

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Posted by Donald Becker und Freunde in Endo, Kofferdam, Komposit, Revision, Von Zahnärzten für Zahnärzte, 2 comments

Endodontie im Jahr 1917

Endodontie im Jahr 1917

nofollow youtube cookie

Es lohnt sich, die knapp 20 Minuten zu investieren, um dieses Video zu sehen. Seien wir doch ehrlich, es hat sich nicht viel geändert. Immer noch nutzen wir einen Kofferdam, Spüllösungen, rotierende Instrumente zur Aufbereitung, Röntgenbilder und sterile Instrumente.
Die einzige wirkliche Innovation ist da eher das DVT, aber das war es schon an Innovation.

Fazit Endodontie im Jahr 1917

1917 wurde schon Kofferdam gelegt, also sollte das im Jahr 2017 kein Problem sein, oder?

Das war unser Mittwochskurzbeitrag! Bis Bald.

Posted by Georg in Endo, Von Zahnärzten für Zahnärzte, 0 comments

Ein Komposit Kurs für 78€

Ein KompositKurs für 78€

Ich hatte heute einen Kompositkurs zuhause. Kein Webinar, sondern ganz klassisch mit einem Buch, das mir ein Zahntechniker empfohlen hat: „Vorbild Natur“ von Paulo Kano. Ich hatte Lust meine Komposit Anatomie nochmal etwas zu trainieren, denn etwas anderes macht man bei einem Kompositkurs auch nicht. Das Buch gibt es gerade bei Quintessenz im Angebot für 78€.

Kompositkurs

FAzit

Ich weiss jetzt auf jeden Fall, warum in einem Kompositkurs keine extrahierten Zähne benutzt werden. Die Farbe passt nie, denn der Zahn ist viel zu ausgetrocknet. Ein Frasaco-Zahn ist da viel geduldiger und das Ergebnis sieht besser aus. Das Ergebnis ist nicht perfekt, aber es war eine gute Übung, die ich nochmal in der Praxis wiederholen werde. Denn ein paar Dinge habe ich doch vergessen. Anstatt einer Kompositpistole musste ich mit einer Kuchengabel das Komposit aus den Unitips drücken und für die Fotos musste eine Kartoffel den Zahn in Position halten.

 

Wie geht es weiter?

Friedrich Sauer hat festgestellt das einige seiner Fälle hier im Blog upgedatet werden können.

Seid gespannt! Euer Team von SaureZaehne.de

 

PS: Beim Schichten zuhause lief im Hintergrund Stefan Fickl mit „Update Parodontologie – werfen wir heute die Küretten weg?“ beim DOC, sehr empfehlenswert!

Posted by Georg in Buchtipp für Zähnärzte, Fortbildung, Komposit, Von Zahnärzten für Zahnärzte, 0 comments

Podcast #09 – Effizientere Personalsuche durch Gruppeninterviews?

Gruppeninterviews statt Einzelgespräche

Im Dental Hacks Podcast wurde über Gruppeninterviews gesprochen und wie man den Einstellungsprozess effizienter gestalten kann. Die Folge 150 habe ich in kurzer Zeit zwei mal gehört und beim zweiten mal Notizen gemacht.

In dem Podcast #09 habe ich das ganze mal zusammengefasst denn ich finde das sehr spannend.

Hier ist der Download dem Podcast#09.

Wir haben jetzt auf unserer Seite auch eine Podcast Sektion in der ihr ältere Podcasts euch anhören könnt.

wie geht es weiter?

Am Wochenende kommt schon der nächste Blogeintrag, wer in RIPE aktiv ist kann sich schon denken was kommt.

Einfach am Sonntag mal auf den Blog gehen.

Bis bald auf Saurezaehne.de

Posted by Georg in Podcast, Von Zahnärzten für Zahnärzte, 0 comments