Von Zahnärzten für Zahnärzte

MTA Preisvergleich – Was kostet MTA?

MTA Preisvergleich

MTA sollte in jeder Praxis vorhanden sein, daher dieser kleine MTA Preisvergleich. UPDATE: Wir haben einen 2018er MTA Preisvergleich.

Für alle die nicht wissen was man mit MTA machen kann, ist hier eine kurze Zusammenfassung:

  1. Direkte und Indirekte Überkappungen
  2. Perforationsverschluss
  3. Pulpotomien
  4. Würzelfüllung – Apikal Plugs
  5. retrograde Füllungen bei WSR
  6. Apexifikation
  7. Revaskularisierung

MTA ist für mich ein kleiner Superzement in der Zahnmedizin.

Der Hauptgrund warum MTA nicht standardisiert eingesetzt wird, ist die Angst vor dem Preis. Das ist auch verständlich, da es eine lange Zeit nur zwei kommerzielle Hersteller gab die ein Patent auf MTA hatten. Preise von über 50€ pro Anwendung vergraulten daher viele Zahnärzte.

MTA Preisvergleich Tabelle

Alle Preise im MTA Preisvergleich sind immer inkl. Mwst! Stand ist der November 2015 nach Recherche bei Aera oder gewöhnlichen offline Preislisten.

MTA+ Maxi (0,14g) 4,32 €
Medcem 40 (0,35g) 6,60 €
MTA Angelus grau (1g) 41,06 €
Pro Root (1g) 66,64 €
MTA Cap Cumdente (0,3g) 21,40 €
Ledermix MTA grau (0,14g) 8,22 €
Biodentine (pro Kapsel) 8,40 €
Harvard MTA (0,3g) 18,17 €

Ich habe in dieser MTA Preisvergleichtabelle nur den Bruttopreis pro Anwendung verglichen. Leider haben die Hersteller verschiedene Anwedungsgrößen von 1g bis 0,14g, so dass ein Preis pro Gramm nicht ersichtlich ist. Bei verschiedenen angebotenen Packungsgrößen habe ich stets die größte genommen. Aber dies muss nicht immer dem Praxisbedarf entsprechen.

Wieviel Gramm muss es pro Anwendung sein?

Ich selber habe mit drei Produkten klinische Erfahrung sammeln können. Mit Pro Root, Medcem und MTA+. Was die Menge angeht, ist 1g zuviel MTA pro Anwendung. Bei Medcem reichen die 0,35g mehr als aus, und es ist immer etwas übrig. Bei MTA+ mit 0,14g hatte ich erst bedenken das es zu wenig ist …. aber auch hier gab es Reste. Fazit 0,14 g sind klinisch absolut ausreichend!

0,14g MTA+ MTA Preisvergleich

0,14g MTA+

Preis Analyse

Wenn man den Preis pro Gramm errechnet, ist Medcem aus der Schweiz unschlagbar (Medcem 40: 19€/g). Jedoch ist Medcem nicht röntenopak bzw. man muss selber beispielsweise Bariumsulfat dazu mischen. Es gibt von Medcem auch eine röntgenopake Variante die 28€/g kostet. MTA+ liegt bei 30€/g und hat den Vorteil in kleinen 0,14g Portionen zu kommen. Nicht in der Tabelle gelistet aber auch interessant ist Speiko MTA das auch bei 38€/g liegt. Der Speiko Zement ist ein wiederverschliesbares Gefäß mit dem man selber sein MTA dosieren kann. Aufs das Gramm gerechnet ist der Angelus MTA Zement gar nicht so teuer mit 41€/g, nur leider nicht dosierbar. Der Mittelwert der anderen MTA Anbieter liegt bei 62€/g, also liegt er im Preisbereich von Pro Root. Leider konnte ich bei Biodentine keinen Preis pro Gramm ermitteln da nur eine Kapselzahl angegeben ist.

 

Fazit

ich mache es einfach … 0,14 Gramm reichen! Ich behaupte auch einfach mal das 0,14g auch reichen würden um locker eine ganze palatinale Wurzel eines obereren 6ers zu füllen. Oder wie auf dem folgenden Röntgenbild das mit MTA+ gefüllte Pulpa Cavum.

pH 12,5 MTA+ von Cerkamed

0,14g MTA+ vom MTA Preisvergleich

Jede Praxis muss sich überlegen wieviel MTA sie in der Praxis vorrätig haben möchte. Die kleinste Packungseinheit kostet bei Medcem mit zehn Kapseln 0,35g 92€. Sie werben zwar damit das eine Kapsel für 2-3 Anwendungen reicht, aber es ist schon schwer die Kapsel aufzubekommen, und dann soll man sie noch wiederverschließen?

Bei MTA+ ist es etwas einfacher. Die kleinste Verpackungseinheit hat drei MTA Dosen a 0,14g und mit knap 18€ hat man zwar keinen super Preis pro Gramm (44€/g) aber ein MTA in der Praxis das knapp zwei Jahre haltbar ist.

Meine Empfehlung

Es gibt auf dem Deutschen Markt mit MTA+ keine Möglichkeit günstiger an MTA herranzukommen ohne auf Baumarkt Portland Zement zurückzugreifen (0,11€/kg). Daher ist MTA+ ein klarer Preis-Leistungssieger der in jede Praxis gehört. Ich finde das MTA+ im Vergleich zu Pro Root und Medcem recht schnell abbindet. Wenn man zum Beispiel den MTA+ Applikator (30€) benutzt muss der ZFA rechtzeitig mitgeteilt werden wann der Applikator gereinigt werden kann.

Links vom MTA Preisvergleich

www.aera-online.de – Preisvergleich für Zahnmedizinische Produkte

www.dsi-huber.de – Medcem Distributor Deutschland

www.bleachingbedarf.de – Cerkamed MTA+ Vertrieb Deutschland

Wie geht es weiter?

MTA wird bestimmt immer mal wieder ein Thema hier sein. Ich hoffe euch nutzt der MTA Preisvergleich. Wir freuen uns über Rückmeldungen via der Kommentar Funktion.

 

Euer Saure Zähne Team

Posted by Georg in MTA, Von Zahnärzten für Zahnärzte, 4 comments

Kofferdam Ligatur – der doppelte Zahnseide Knoten

Von med. dent. Friedrich Sauer

Kofferdam Ligatur

100% aller Zahnärzte in Deutschland und vielleicht der Welt kennen Kofferdam, aber in Deutschland benutzten ihn nur maximal 90%. Dieser Artikel ist also nur für euch, ihr zehn Prozent, die meine Begeisterung für diese spezielle Zahnseide Kofferdam Ligatur verstehen könnt.

Es ist ein doppelter selbstanziehender Zahnseide Knoten, in Englisch klingt er viel besser: „self tightening floss knot“. Aber schaut euch erst einmal dieses Video von Serhad Köken an.

 

Update Juni 2016:

Serhad hat das Video nicht mehr hochgeladen aber dafür hat David Gerdolle ein Video gemacht!

Fazit

 

Und ich sage euch, ihr 10%, diese Ligatur ist der Hammer! Hier ist ein Beispielbild für die Kofferdam Isolation damit aus meiner täglichen Praxis.

Kofferdam Ligatur

Kofferdam Ligatur

Bei mit bekommt der Klammerzahn auch immer eine Zahnseide Ligatur. Denn so ist der Kofferdam automatisch inverviert und dadurch dicht.

Danke Serhat Köken für dieses Video!

Viel Erfolg beim anwenden …

Euer Saure Zähne Team

 

PS:

edit … Serhat hat alle seine Videos offline genommen, ich weiß leider noch nicht warum. Mir bleibt also nichts anderes übrig als selber ein Video aufzunehmen. Bis dahin muss eine Zahnarzt mit einem sehr coolen Namen herhalten Dan Lazar. Also Danke Dan Lazar für dein Video das uns heute diesen Post rettet.

Für das Video bitte den Link anklicken denn wir haben die Einbettung gelöscht (DSGVO).
The nod I use for rubber dam from lazar dan on Vimeo.

Pss:

Serhat läd das Video wieder hoch … yay

 

Posted by Donald Becker und Freunde in Allgemein, Kofferdam, Von Zahnärzten für Zahnärzte, 0 comments

Simplicity … no secrets – GC Gradia Round Brush No. 1

Von med. dent. Friedrich Sauer
„Simplicity … no secrets“ war die Überschrift von folgenden Video bei Facebook.

Stephane Browet ein Zahnarzt aus Brüssel hat es in seinen Profil veröffentlicht und es wurde über 1050 mal geteilt. Es ist auch kein Wunder das in den Kommentaren jeder nur wissen wollte was das für ein Pinsel ist.

GC Gradia Round Brush No. 1

 

Es ist die GC Gradia Round Brush No. 1 Round, die es für knapp 4€ pro Stück bei DT-Shop erhältlich ist. Ich habe diesen Pinsel bestellt und ausprobiert.

 

nice to know …

 

In dem Video sieht man das der Pinsel von Stephane modifiziert wurde. Er hat Ihn um ca. 65 Grad abgeknickt nachdem er im passenden GC Gradia Pinselhalter eingespannt wurde.

 

Fazit

Ich finde den Pinsel super! Die Übergänge zwischen Zahn und Komposit sind dadurch viel weicher. Gerade im Fronzahn Bereich und bei Zahnhalsfüllungen unter Kofferdam spart der Pinsel Zeit bei der späteren Ausarbeitung und Politur.

Frontzahn Komposit Zahnverlängerung mit GC Gradia Round Brush No. 1

Frontzahn Komposit Zahnverlängerung mit GC Gradia Round Brush No. 1

 

Im Seitenzahnbereich ist der Pinsel ein Geheimtip bei schwierigen Randleisten.

 

Also danke Stephane Browet.

 

PS: Sobald ein Produkt nicht bei Aera gelistet ist, ist ein Preisverlgleich immer schwer. Aber Minilu hat ihn für knapp 3,50€ im Programm.

Posted by Donald Becker und Freunde in Allgemein, Komposit, Von Zahnärzten für Zahnärzte, 0 comments