Club Mate Granat – pH 2,41

Club Mate Granat

Club Mate Granat ist rot! Nach pH 2,52 und pH 2,61 hat die rote Club Mate nur einen pH 2,41. Alles Werte, die nah beieinander liegen.

pH 2,41

Club Mate Granat pH 2,41

Fazit

Diese Club Mate schmeckt meiner Meinung recht untypisch für Club Mate, aber was heisst das schon. Sie ist anders, aber lecker! Ich könnte mir gut einen ganzen Kasten davon vorstellen. Es soll sogar Zahnarztpraxen geben, die immer einen frischen Kasten vorrätig haben. Ein Traum, oder?

Wie geht es weiter?

Morgen, Morgen … kommt noch ein pH-Wert, aber dann reicht es. 2015 haben wir knapp 30 pH Werte hochgeladen und sind somit die größte, modernste pH-Wertliste im Netz für Getränke. Es lebe die Nische!

Eure saurenzaehne.de verabschieden sich für heute.

Posted by Georg in Getränke, pH Wert, 0 comments

Club Mate Ice Tea – pH 2,61

Club Mate Ice Tea

Club Mate Ice Tea mit Kraftstoff ist der pH-Wert des Tages. Club Mate „Orginal“ hatte wir schon im Blog.  Im Gegensatz zum Orginal ist diese Club Mate etwas weniger sauer.

Club Mate ICE T Kraftstoff pH 2,61

Club Mate ICE Tea Kraftstoff pH 2,61

Fazit

Wenn ich die Wahl zwischen Ice Tea und Club Mate Orginal habe, dann nehme ich das Orginal. Vom pH-Wert her ist es trotz etwas mehr Koffein weniger sauer als das Orginal.

Wie geht es weiter?

Soooooooooooooooooooooo viele Möglichkeiten… aber morgen geht es schon weiter. Rot oder schwarz? Ihr werdet es morgen sehen!

 

Euer Team von Saurezaehne.de

Posted by Georg in Getränke, pH Wert, 0 comments

Mein Optibond Fl Protokoll oder IDS – Immediate Dentin Sealing

Von Friedrich Sauer

Optibond FL

Wer kennt nicht Optibond FL? Es ist seit 1995 auf dem Markt und zählt zu den Top Adhäsivsystemen weltweit. Für Zahnärzte wie Uwe Blunk oder Pascal Magne ist es der Goldstandart.

In dem folgenden Video zeigt David Gerdolle die Anwendung von Optibond Fl im Rahmen einer Onlay-Präparation. Er nutzt es als Dentinversiegelung – IDS (Immediate Dentin Sealing) so wie fast alle aus der Bioemulation Gruppe:

Mein Optibond FL Protokoll

  1. Schmelzätzung für 30s und Dentinätzung für 15s
  2. Wasserspühlung für 30s
  3. aktive Primerapplikation für 30s
  4. 10s Luft
  5. Adhäsiv einpinseln und Überschüsse entfernen
  6. Lichthärtung von mindestens 40s
  7. Flowapplikation auf das Dentin und Lichthärtung

Wie wende ich dieses Optibond FL protokoll klinisch an?

Man braucht eine Stopuhr für dieses Protokoll. Meine Einheit hat zwei einprogramierte Timer die ich benutze. Einmal eine Minute und der andere ist auf 30s eingestelllt.

Zuerst ätze ich den Schmelz mit einer dünnfliesenden Phosphorsäure (Kerr, Etchand Gel) „selektiv“ an. Für diesen Schritt habe ich eine extra dünne Kanüle an der Spritze. Dann werden beide Timer gleichzeitig gestartet. Nach 15 Sekunden ätze ich das Dentin mit einem visköserem Ätzgel und einer extra dicken Kanüle (Cerkamed, Blue Etch). Wenn der 30 Sekunden-Timer abgelaufen ist, fange ich an, alles mit Wasser abzuspülen bis der 60 Sekunden Timer piept.

Sobald ich mit dem Primer anfange, wird der 30s Timer aktiviert. Aktives Primen heisst, man muss das Dentin so mit dem Applitip bearbeiten, dass dieser sich durchbiegt. Die Oberfläche muss danach glänzen.

Nach der Applikation des Adhäsivs nehme ich gerne einen Saugstreifen (Kettenbach Sugi), um eine Pfützenbildung zu vermeiden.

Lichthärtung ist ein Thema für sich. Meine Lampe hat 1.000 mW/cm und ich habe zwar etwas von mindestens 40s Lichthärtung geschrieben, aber es kommt sehr auf die Größe und die Tiefe der Kavität an. Fakt ist, dass man laut dem Abstandsquadratgesetz, dass ich in Physikklasse 10 hatte, pro 1 mm Lichtenergie verliert. Dadurch braucht eine typische 4mm tiefe Kavität locker 40 Sekunden und bei den sehr tiefen Kavitäten kann man für die Minute fast kurz aus dem Zimmer gehen, weil die Minute so ewig lang erscheint.

Optibond FL nach Lichthärtung vor einer Vitalen Pulpa Therapie mit MTA

Optibond FL nach Lichthärtung vor einer Vitalen Pulpatherapie mit MTA

Fazit Optibond FL

Ich gebe es zu… ich habe es schon zu Unizeiten benutzt und das prägt natürlich sehr. Im Prinzip nutze ich dadurch Optibond FL schon seit über 8 Jahren. Etwas, dass seit über 20 Jahren auf dem Dentalmarkt ist, ist schon eine Aussage für sich. Wie viele Adhäsivsysteme in dieser Zeit wieder vom Markt verschwunden sind, will ich gar nicht wissen.

Wie geht es weiter?

Das Video ist von David Gerdolle, ein Zahnarzt von dem hier bestimmt noch mehr zu lesen sein wird.

Posted by Donald Becker und Freunde in Von Zahnärzten für Zahnärzte, 0 comments

Gösser Radler – pH 2,83

Gösser Radler

Mit Gösser Radler gibt es endlich ein Bier hier!

Gösser Natur Radler pH 2,83

Gösser Radler pH 2,83

Dieses Bier ist überraschend sauer und kann es mit anderen Softgetränken locker aufnehmen. Grund wird diese leckere Zitrone darin sein. In Berlin muss man genau wissen, wo man dieses Radler kaufen kann.

Fazit

Gösser ist lecker! Wer mit einem Gösser-Kasten zu einer Party kommt, ist immer wieder gerne willkommen. Was will man mehr?

 

Wie geht es weiter?

Bier oder nicht Bier? Die Antwort wird es nächste Woche geben. Oder vielleicht sogar zwei Antworten? Oder willst Du, ja genau Du, der dies gerade liest, auch mal etwas testen lassen? Schreib Deinen Wunsch in die Kommentare! Wir werden jeden Späti durchsuchen, bis wir Deinen Wunsch gefunden haben.

Das Saurezaehne.de Team die pH-Wunscherfüller?

Posted by Georg in Getränke, pH Wert, 0 comments

Für Bernhard Albrecht – einem Arzt und Journalist

Für Bernhard Albrecht

Lieber Bernhard Albrecht,

ich kann mich noch gut an Deinen Artikel „Bekenntnisse eines Zahnarzt-Hoppers“ erinnern.

Diesen hast Du geschrieben, als ich noch studiert hatte. Ich fand diesen Artikel sogar ganz gut.

Ich möchte Dir zwei Tipps geben, so von Kollege zu Kollege, wie ich als Patient einen Zahnarzt auswählen würde:

  1. Lupenbrille
  2. Kofferdam

Das erste Schlagwort ist etwas, was jeder Patient schon bei der Erstuntersuchung feststellen kann. Benutzt der Zahnarzt eine Lupenbrille? Also eine Brille, auf die etwas aufgeklebt ist und idealerweise sogar eine extra Lichtquelle hat? Dann kann schon eine bessere Diagnose durch den Zahnarzt erfolgen. Zahnmedizin ist Präzisionsarbeit, da braucht man eine Vergrößerung. Ob diese jetzt 2,0; 2,8; 4,0 oder 10,0 beträgt ist hier erstmal nebensächlich. Aber als Neurologe hast du bestimmt schon Hirn-OPs gesehen und, soweit ich weiß, ist dort Arbeit mit Lupenbrille oder Mikroskop Standard.

Mit dem zweiten Wort Kofferdam kannst Du bestimmt erst einmal nichts anfangen. Warum auch, denn es ist etwas, was es nur in der Zahnmedizin gibt und dort jeder kennt. Da es in Bochum, wo du vermutlich Medizin studiert hast auch keine zahnmedizinische Fakultät gibt, konntest Du in Deinem Studium auch durch zahnmedizinische Kommilitonen keinen Einblick in diese Welt bekommen. Schade eigentlich.

Vielleicht hast Du jetzt auch schon das Wort Kofferdam gegoogelt und warst auf der Wikipedia Seite dazu. Was dort nicht steht, ist, das Kofferdam nichts Neues ist. Er ist 150 Jahre alt und kommt aus einer Zeit als Zahnärzte ihre Amalgamfüllungen nicht in einem Speichelsee durchführen wollten. Es war zu einer Zeit als die Speichelabsaugung noch nicht erfunden war.

100% aller Zahnärzte in Deutschland und wahrscheinlich auch alle Zähnärzte der Welt kennen Kofferdam. In Deutschland nutzen ihn maximal 10 %. Die Gründe sind ungefähr die gleichen, wie bei der Verhütung mit Kondomen. „Dauert zu lange“, „Kann nicht gleich loslegen“, „Patienten wollen es nicht“, „Braucht man nicht“

Lieber Bernhard Albrecht, befrage doch mal den Zahnarzt Deines Vertrauens zum Thema Kofferdam. Du kannst auch, falls Du in einer neuen Praxis bist, auch einfach an der Rezeption die „K-Frage“ stellen. Wenn Du dann nur mit großen Augen angeschaut wirst, kannst du nach meiner Meinung die Praxis gleich wieder verlassen.

Also Bernhard Albrecht, sehr viele Zahnärzte mögen Dich für Deinen letzten Artikel „Die Tricks der Zahnärzte“ nicht. Mir ist der Artikel inklusive deiner „Zehn Tipps für den nächsten Zahnarztbesuch“ auch stellenweise zu einfach formuliert.

Auf jeden Fall fehlt Tipp Nummer 11: Auf Kofferdam und Lupenbrille achten!

Fazit

Am liebsten wäre mir es, wenn man in der Zahnmedizin Geld für Zähne bekommen würde, die gesund sind und nicht effektiv nur dafür bezahlt wird, wenn etwas mit den Zähnen nicht stimmt. Wäre das nicht traumhaft? Ein Wettstreit unter Zähnarzten, wer die meisten und ältesten kariesfreien Patienten hat? Eine Utopie, die im derzeitigen Gesundheitssystem unmöglich ist, schade eigentlich. Dabei wäre es gesundheitpolitisch gar nicht so schwer, dies durchzuführen und es wäre nicht einmal eine Revolution dafür nötig.

Posted by Georg in Allgemein, Kofferdam, 0 comments

Kola Champange – pH 2,79 – 2016 wird der Hammer!

Kola Champange

Kola Champange pH 2,79

Kola Champange pH 2,79

 

Andere haben Moët oder Krug, wir haben Kola!

Frohes Neues Jahr! Wenn ich euch einen Tipp für 2016 geben kann:

Trinkt Niemals diese Kola! Diese Kola kommt aus dem Amerikanischen Raum und hat 28% Zucker!

Wer nach diesen Worten immernoch eine Webseite zu dieser Kola haben möchte muss zu www.good-o.com surfen.

Fazit

2016 wird der Hammer! Versprochen …

 

Frohes Neues Jahr! Euer SaureZaehne.de Team

Posted by Georg in Getränke, pH Wert, 0 comments

Bluna – pH 2,37 – die mit dem Slogan

Bluna – schon alleine wegen dem alten Slogan

Bluna-Orange ist der Hit! ich verstehe gar nicht warum man diese Brause kaum irgendwo findet.

Bluna pH 2,37

Bluna pH 2,37

Noch schlimmer ist es auf die Webseite Bluna.de gehen um festzustellen das es schon zwei weitere Sorten gibt von denen ich noch nichts gehört habe. Der Späti meines Vertrauens muss unbedingt Bluna-Zitrone und Bluna-Cola Orange Mix bestellen.

Bluna.de gehört übergens zusammen mit Afri Cola zur Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG.

Fazit

Sie ist zwar mit pH 2,37 eher eine sauer aber lecker! Wir wollen mehr davon. Ich muss wirklich mal enrsthaft überlegen wo es das neue Zeug in Berlin geben könnte.

 

Wie geht es weiter?

Ich verrate es euch jetzt schon: 2016 wird der Hammer! Bestimmt kommt vorher aber noch ein besonderer pH Wert.

eure saurezaehne.de

Posted by Georg in Getränke, pH Wert, 0 comments

Afri Cola ohne Zucker – pH 3,14

Afri Cola – Zuckerfrei

Afri Cola pH Wert 3,14

Afri Cola pH 3,14

Was für eine Überraschung, ohne Zucker ist dieses Getränk gleich weniger sauer. Also trinkt zuckerfrei.

Fazit

Lecker … aber ich finde das Orginal etwas besser. Ich dachte mal die light Variante wäre pH mässig sauerer. Unnützes Wissen das vielleicht einmal die Millionenfrage im Fernsehen werden könnte. Wo habt ihr es zuerst gelesen? Nur bei den Orginal Sauren Zähnen!

Wie geht es weiter

Geduld kleiner Padawan … es wird bald weitergehen.

Geniesst den freien Tag.

Euer saurezaehne.de Team

Posted by Georg in Getränke, pH Wert, 0 comments

Afri Cola 25 – pH 2,08

Afri Cola 25 – unsere Weihnachtscola

Afri Cola pH Wert 2,08

Afri Cola pH 2,08

Frohe Weihnachten vom Saurezaehne.de! Nicht vergessen nach saurem Zähne putzen ist auch Weihnachten ok.

Fazit

Afri Cola ist lecker und passt immer zu jedem Braten.

Wie geht es weiter?

Afri hat einen Verwanten … wie hoch dessen pH Wert wohl sein wird?

 

bis bald euer saurezaehne.de Team

Posted by Georg in Getränke, pH Wert, 0 comments

Brinker B4 – Die Kofferdamklammer für Zahnhalsfüllungen

Von Friedrich Sauer

Brinker B4

Diese Brinker B4 Klammer ist der Hammer! Ich selber nutze sie, seitdem ich Maxim Belograds Video „Rubberdamology“ gesehen habe. Aber schaut Euch erst einmal das Video an von Brinker himself:

Dr. Hunter A. Brinker Video ist schon ziemlich 70iger Jahre Old School und es wirkt als würde die B4 nur für die Entfernung von Zahnstein unter Kofferdam gemacht worden sein.

Klinische Beispiele

Für was nutze ich diese Klammer hauptsächlich? Na, für Klasse V Füllungen! Vorher musste ich immer Faden und Optragate für Zahnhalsfüllungen nutzen, doch das gehört seit dem fast immer der Vergangenheit an.


 

Brinker B4

Brinker B4

Ein Beispiel für eine B4 im Einsatz an einem UK Frontzahn. Die Story hinter diesem Bild … fast schon Stoff für einen eigenen Blogpost … Veneer Reparatur mit Komposit.


 

Brinker B4

Brinker B4

Es geht weiter bei einem UK Prämolar… Isolation ist hier nicht perfekt, wie man an den Nachbarzähnen erkennen kann. Dafür aber eine kleine Klasse V.


 

Brinker B4

Brinker B4

Zum Schluss eine B4 an einem Molaren. Kenner erkennen sofort, dass Cavit okklusal vorhanden ist und dies wohl die Vorbereitung zu einem Präendodontischer Aufbau sein wird.

Fazit

Brinker fixiert die Klammern in seinem Video mit Bite Compound, ich selber bevorzuge Futar oder eine ganz frische B4. Ich bin mal gespannt, wie lange es noch dauert, bis die ersten brechen. Wir werden berichten…

Gekauft wurden die Klammern bei Aera. Preis knapp 9 € inkl. MwSt. pro Stück. Auf der Coltene Seite gibt es leider nur wenig Informationen zu dieser Klammer.

Wie geht es weiter?

Es wird bestimmt nicht der letzte Post über Kofferdamklammern gewesen sein. Aber die B4 ist definitiv unter meinen persönlichen Top 5 Klammern.

 

Viel Spass damit!

Eure Saure Zähne Team

Posted by Donald Becker und Freunde in Kofferdam, Komposit, Von Zahnärzten für Zahnärzte, 0 comments